Mittwoch, 15. März 2017

Kapitel 139 - es wird, es wird

Die Decke wird. Das Muster ist ausgeklügelt und die Farbfolge ist bestimmt. Ich bin total begeistert und versuche, auf jeden Fall immer mal wieder eine Reihe zu häkeln, denn die Decke wird riesig. Ich hab 210 M angeschlagen und häkel mich in 20 Minuten von einem Ende zum anderen. Ein Riesenspaß!

Also zuerst mal her mit meiner Farb-Stäbchen-Kiste:




Wie bereits erwähnt, ein wirklich wunderbares Spielzeug. Damit habe ich also einfach ein bisschen herumgebosselt und ein paar Farben aussortiert, z.B. diese hier:



Übrig geblieben sind dann 18 Farben mit einem deutlichen Überhang an violett sowie blau-grün. Mir gefällt's.



Alle Farben sind Stylecraft Special DK und zwar:
1. Sage
2. Lobelia
3. Jaffa
4. Plum
5. Empire
6. Shrimp
7. Lime
8. Mustard
9. Duck Egg
10. Sunshine
11. Fuchsia/Pink
12. Storm Blue
13. Boysenberry
14. Silver
15. Grass Green
16. Pale Rose
17. Parma Violet
18. Bluebell

Es folgt sodann die Feuerprobe mit den gewählten Farben. Man werfe alle Stäbchen in die Luft und lasse sie einfach durcheinander fallen. So merkt man am besten, ob sich die Farben auch untereinander vertragen. Na?


Jaffa ist die einzige Farbe, die hier deutlich heraussticht, aber genau das gefällt mir eigentlich. Gegenprobe mit der Farbe Spice:



Nä! Da ist Jaffa doch die richtige Wahl. Noch schnell an anderer Stelle ausprobiert und dann los:


Alle Knäuel sind herausgesucht und in meinen Wollkorb gestopft. Die Reise kann losgehen.
Das Muster hält, was es versprochen hat und ich bin ganz froh. Ich hatte in bisschen mit dem Granny Stripe Muster geliebäugelt, aber weniger Löcher sind definitiv mehr. Meine Streifen bestehen aus vier Reihen, aber das macht mir nix. Das Häkeln geht dennoch flott von der Hand und macht vor allem einen Riesenspaß!


Sieht es nicht großartig aus? Die Streifen haben auf jeden Fall die richtige Breite.

Ich hatte vorab einen kleine Test in Pastell gemacht - daraus wurde dann ganz passend eine Puppendecke, für die ja immer Verwendung in diesem Haushalt ist:




Hier kann man deutlich sehen, dass die Streifen zwar immer noch hübsch sind (und herrlich löcher-frei), aber dass ein Streifen doch recht schmal ist, was bei einer größeren Decke vielleicht nicht so gut funktioniert. Daher also die Doppelung meiner Anstrengungen.

Die Arbeit geht aber gut voran, bestens zu empfehlen auch als Fernsehhäkelei, bei mir vorzugsweise Sonntag abends im Moment. Da schaffe ich mindestens einen Streifen. Das sieht doch schon richtig sommerlich aus!



Und zwischenzeitlich probiere ich schon wieder etwas Neues mit meinen Pastellfarben aus. Aber: pssssssssssssst!






Kommentare:

  1. Die Decke sieht schon richtig vielversprechend aus - knallbunt gefällt sie mir besser als in pastell.

    Viel Spass beim Häkeln - und die Serie muss ich mal suchen. Wir haben ja jetzt den Luxus, sowohl Schweizer als auch deutsches und französisches Fernsehen zu empfangen (italienisches gibt es natürlich auch im regulären Angebot, aber es hapert da noch ein bisschen an der Sprache)

    LG
    Connie

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir eine schöne Farbwahl zusammen gestellt. Aktuell habe ich 2 Decken auf der Nadel, eine Dritte will ich demnächst beginnen. Eine (die Tetrisdecke) werde ich wohl für mich behalten. Nummer 3 wird ein Geburtstagsgeschenk werden (wenn ich es rechtzeitig schaffe) und die andere (Sternendecke) habe ich noch keine wirkliche Ahnung, was ich damit machen werde.

    Ansonsten habe ich noch einen Schal auf den Stricknadeln, ein Teddy will gearbeitet werden. Dann für einen anderen Geburtstag möchte ich versuchen ein "Wenn-Buch" zu basteln... Mal sehen, ob das so alles klappt...

    Auf dass die Nadeln glühen!

    Liebe Wochenendgrüße

    Rea

    AntwortenLöschen